Vielfalt und Toleranz – Sundern kann’s

Vielfalt und Toleranz – Sundern kann’s

Sundern, Nordrhein-Westphalen

Das Bündnis für Vielfalt und Toleranz in der Stadt Sundern ist im Frühsommer 2018 in Folge zunehmender verbaler rassistischer Angriffe auf Geflüchtete und Zugewanderte sowie vermehrte populistische Äußerungen in der Stadtgesellschaft entstanden. In dem Bündnis haben sich zunächst Einzelpersonen gefunden. Im Laufe der Zeit sind verschiedene Vertreter*innen lokaler Initiativen und Organisationen hinzugestoßen.

Ziel des Bündnisses ist es in den Jahren 2018 und 2019 in der Stadt Sundern
Angebote durchzuführen und Strukturen aufzubauen, die dazu beitragen, dass Vielfalt in der Stadtgesellschaft anerkannt und als Chance wahrgenommen wird und dass ein breiter gesellschaftlicher Konsens für die Stärkung demokratischen Denkens und Handels geschaffen wird, um dadurch Ausgrenzung und Rassismus entgegenzuwirken.

So soll Interesse für die Themen Vielfalt, Toleranz und lebendige Demokratie geweckt und eine Diskussion dazu angeregt werden, indem Straßenaktionen, Ausstellungen, Lesungen, Filmvorführungen, Workshops, Schulprojekte sowie eine umfassende Öffentlichkeitsarbeit durchgeführt werden. Über diese Aktivitäten hinaus versteht sich das Projekt als „Entwicklungslabor“. Es soll einen gesellschaftlichen Prozess in der Kommune anstoßen, der bewirkt, dass sich im Projektverlauf weitere Aktivitäten entwickeln, denen Raum im Gesamtprojektrahmen gegeben wird.
Auf diese Weise sollen Aufmerksamkeit und Interesse für unserer sich verändernde Stadtgesellschaft geweckt, die Ängste zuwanderungsbedingter Veränderungen genommen und die Herausforderungen und Chancen einer vielfältigen Gesellschaft aufgezeigt und zur Mitgestaltung des Veränderungsprozesses aufgefordert werden.

Presseartikel:
„Auch hier keine heile Welt“: Bündnis für Vielfalt und Toleranz in Sundern hat viele weitere Pläne – Sauerland Kurier am 09.09.2018

„Ein Zuhausefür alle soll Sundern sein: Das Bündnis ruft auf zur Stärkung der Vielfalt und zur kritischen Auseinandersetzung mit Rassismus.“– Westphalen Post am 27.07.2018

„Vielfalt und Toleranz! Sundern kann´s!“: Auftakt beim Stadtfest in Sundern – Lokalkompass.de am 30.08.2018